Viebrock Bautagebuch Home
Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz
Bautagebuch Counter
Besucher sind Online
33 Besucher heute
428504 Besucher Gesamt
Bauategbuch LastChange
Letzte Änderung
12.02.2010

Je niedriger der Zinssatz, desto höher die Tilgung!

Solltet ihr das Glück haben und zu einem günstigen Zinssatz eure Finanzierung abschließen, nehmt euch eine alte Regel zu Herzen:
Je niedriger der Zinssatz, desto höher die Tilgung!
 
Bei einer gängigen Finanzierung über ein Annuitätendarlehen bleibt die zu zahlende monatliche Rate in der Höhe ja immer gleich. Diese Rate setzt sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Die Tilgung des Darlehens beginnt von Anfang an, so dass sich das Darlehen ab der ersten Rate an reduziert und der Zinsanteil in der Rate dementsprechend ständig fällt. Habt ihr jetzt noch beispielsweise 2% oder sogar 3% Tilgung vereinbart, wird das Darlehen schneller getilgt. Einige Banken bieten sogar einen Wechsel des Tilgungssatzes innerhalb der Laufzeit an. Je nach Lebenslage kann man dann mit 3% starten und sollten kleine Überraschungen auftreten, auf 1% oder 2% reduzieren. Diese Vereinbarung muss aber vorher in den Darlehensvertrag aufgenommen werden, sonst habt ihr keinen Anspruch darauf. Sich von Anfang an um eine höhere Tilgung Gedanken zu machen, lohnt sich also. Und mit dem Darlehensrechner, den ihr unter den Links findet, kann man sich sehr einfach die mo-natlichen Belastungen mit veränderlichen Tilgungsätzen ausrechnen.





Dieser Artikel wurde 4985 mal gelesen. Insgesamt wurden 1754549 Seiten abgerufen