Viebrock Bautagebuch Home
Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz
Bautagebuch Counter
Besucher sind Online
103 Besucher heute
404595 Besucher Gesamt
Bauategbuch LastChange
Letzte Änderung
12.02.2010

06. November 2006 - Sanitär-und Elektroendinstallation

Die Fa. Meyer-Haustechnik hat heute die von uns schon so langeViebrock Bautagebuch - Die Sanitärendinstallation erwarteten Sanitärobjekte im Badezimmer und Gäste-WC installiert. Wir waren uns bis heute nicht 100 % schlüssig, ob die im Gäste-WC verwendete Farbe der Sanitärobjekte -weiß- wirklich zu den von uns ausgewählten Fliesen passt. Die Option wäre Pergamon gewesen, so wie wir es auch im Badezimmer gewählt hatten. Da aber unser Badezimmer mehr in Beigetönen gehalten ist, stellt sich dort gar nicht erst die Frage, da passte nur pergamon. Doch das Gäste WC ist eher mit einer sehr hellen beigen Wandfliese ausgestattet. Doch es sieht alles wirklich sehr passend aus. Und wieder einmal sieht das Haus wohnlicher aus!
Im Viebrock Bautagebuch - Die Sanitärendinstallationgleichen Zuge mit der Installation der Sanitärkeramik wurde auch unser Warmwasserspeicher aufgestellt und an die Brennwerttherme angeschlossen. Der Warmwasserspeicher ist sogar schon auf 61 °C aufgeheizt worden, womit wir dann jetzt auch endlich einmal Warmwasser Vorort haben.
Des Weiteren hat mich ein Zettel in der Nähe der Hauseingangstür darauf hingewiesen, dass heute auch schon die Fensterbänke mit dauerelastischen Fugen abgedichtet worden sind. Ohne diesen Hinweiszettel wäre es mir sicherlich gar nicht aufgefallen. Die Abdichtung sieht sehr sauber aus und macht den Eindruck als würde da jemand sein Handwerk verstehen. Für mich ist es immer der reinste Horror eine saubere Silikondehnungsfuge zu legen. Der Versuch endet meist im großflächigen Verteilen von Silikon auf allem benachbarten Flächen und einer absolut unsauberen Fuge.

Schon am Freitag wurden die Schalter und Steckdosen von den Elektrikern der Fa.Meyer-Haustechnik montiert und die gewählte Serie von Siemens sieht echt gut aus! Nun müssen nur noch ein paar kleine Korrekturen seitens der Elektriker erfolgen. Viebrock Bautagebuch - Die ElektroendinstallationEntweder die Beschriftung im Hausanschlusskasten stimmt noch nicht oder es ist die Leitung für den Trockner mit der Leitung für den Backofen vertauscht worden. Auch der Wechselschalter oben an der Empore muss noch getauscht werden. Dort ist die Anordnung der Schalter nicht gleich zu der in der Diele. Es sollte eigentlich der obere Lichtschalter immer für die Emporenwechselschaltung und der untere für die Dielenwechselschaltung belegt werden. An der Empore wurde dieses dann verdreht. Das sind aber alles nur Peanuts und nichts worüber man sich wirklich Gedanken machen sollte. Alles in Allem also eine wirklich sehr gute Leistung von Fa.Meyer-Haustechnik.

Hoffentlich kommt dann morgen der Trupp zur Montage unserer Holztreppe. Dann würde das mittlerweile lästige Leitersteigen, um in Dachgeschoss zu kommen, wegfallen. Ebenfalls morgen wird steht die Fa.Kück mit dem Einbau der Innentüren und die Eigenleistung Podestbau auf dem Programm. Wobei wir uns mittlerweile dazu entschlossen haben die Eigenleistung Podestbau an einem Landschaftsgestalter weiter zu geben.  





Dieser Artikel wurde 7634 mal gelesen. Insgesamt wurden 1696210 Seiten abgerufen