Viebrock Bautagebuch Home
Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz
Bautagebuch Counter
Besucher ist Online
59 Besucher heute
445819 Besucher Gesamt
Bauategbuch LastChange
Letzte Änderung
12.02.2010

09. November 2006 - Verwirrung um unsere Fußleisten

Schon in den frühen Morgenstunden erreichte mich ein Anruf der Fa.SchmidtViebrock Bautagebuch - Die Fußleisten zieren nun die Wände, welche für die Fußleisten und die Verlegung des Teppichs im Obergeschoss zuständig ist. Der Mitarbeiter teilte mir mit, dass sein Monteur von unserer Baustelle aus ganz panisch angerufen habe. Viebrock Bautagebuch - Ausgleichsmasse auf dem Fußboden im DGDas Problem sei wir haben weiße Innentüren und er habe den Auftrag Fußleisten in Buche zu montieren. Der Monteur vermutete einen Fehler in der Bestellung. Hmm, dann kam ich ein wenig ins Straucheln, denn wir hatten wirklich weiße Innentüren und Fußleisten in Buche bestellt. Sieht das etwa so schlimm aus ? Perfekt, nun war ich dann panisch, habe mich aber recht schnell an unser jetziges Heim erinnert, wo wir ebenfalls weiße Türen Viebrock Bautagebuch - Besandete Fensterfugenund anders farbige Fußleisten haben. Also kein Fehler, sondern so gewollt. Ich finde es klasse, das es so aufmerksame Monteure gibt, die nicht gleich alles montieren was sie auf dem Zettel haben und dabei vergessen, nach links und rechts zu schauen. Ein kurzer Anruf wirkt da meist schon Wunder und kann vor falscher Montage schützen. Diese Vorgehensweise haben wir während der gesamten Bausphase immer wieder erfahren und finden es spricht echt für die ausführenden Gewerke von Viebrockhaus.

Trotzdem steigerte sich meine Spannung im Laufe des Arbeitstages dann ins Ungemeine, ob die Viebrock Bautagebuch - Die SAT-Anlage auf dem Dachvon uns bei der Bemusterung getroffene Kombination nicht vielleicht doch etwas komisch aussieht. Die Erleichterung kam dann beim ersten Anblick der montierten Fußleisten, und wir finden die Wahl passend. Tja, die Geschmäcker können halt verschieden sein :). Zusätzlich wurden heute die Feuchträume mit Silikonfugen versehen und die Fugen vom Fenster zum Klinker hin abgedichtet und besandet. Im Dachgeschoss wurde der Boden für die morgige Verlegung des Teppichs mit einer Ausgleichsmasse vorbehandel. Sieht alles sehr ordentlich aus.

Auch die Elektriker sind heute nochmals bei uns tätig geworden und haben die georderte SAT-Anlage montiert. Der Endspurt beginnt !





Dieser Artikel wurde 7022 mal gelesen. Insgesamt wurden 1801856 Seiten abgerufen