Viebrock Bautagebuch Home
Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz
Bautagebuch Counter
Besucher sind Online
58 Besucher heute
445818 Besucher Gesamt
Bauategbuch LastChange
Letzte Änderung
12.02.2010

27. September 2006 - Treffen mit dem Ausbauleiter

Am heutigen Tag stand der Bauleiterbesuch von unserem Ausbauleiter Hr.Oehlers auf der Baustelle an. Ich wollte mir diese Möglichkeit nicht nehmen lassen und bin ebenfalls zur vereinbarten Uhrzeit an unserer Hausbaustelle eingetroffen. Wir hatten uns zwar schon einmal kurz vor Ort durch Zufall getroffen, dennoch finde ich es ganz gut kurz miteinander zu reden, um zu wissen, wen man in der nächsten Zeit als Ansprechpartner für diese schon begonnene Bauphase hat. Wir haben uns nochmals kurz den Bau angesehen und es erfolgten von Hr.Oehlers Erklärungen zum weiteren Bauverlauf. Dann folgten noch einige Antworten auf meine gesammelten Fragen. Hr. Oehlers hat bei mir einen kompetenten Eindruck hinterlassen und ich bin mir sicher, einen vernünftigen Ansprechpartner für den weiteren Bauablauf zu haben.
 
Die heutigen Fortschritte sind mal wieder beeindruckend. Die Trockenbauer haben jetzt schon alle Wände der oben gelegenen Zimmer mit Rigips verkleidet, Viebrock Bautagebuch - Vorbauinstallation wurde verkleidet nur das Badezimmer fehlt noch. Dort wurde heute auch unsere rückwärtige Vertiefung der Duschkabine erstellt. Ebenso wurde im Hauswirtschaftsraum noch das Fallrohr vom Badezimmer, sowie die dort befindlichen Wasserzuleitungen und Elektrokabel mit einem Installationsschacht verkleidet. Der gestern beim Setzen der Wasseranschlüsse im Gäste-WC entstandene Mini-Durchbruch zum Gästezimmer wurde heute schon wieder ausgebessert und ist somit wieder dicht. Die gelegten Wasserleitungen haben mich zu Anfang stutzig gemacht. Auf den ersten Blick sind es „einfache Plastikrohre" die mit speziellen Fittingen einfach verpresst werden. Der Blick auf den Hersteller und dessen Produktbeschreibung im Viebrock Bautagebuch - Blick auf das wachsende BadezimmerInternet lässt einen aber wieder ruhiger schlafen. Es handelt sich um ein System von Uponor. Dieses System verwendet nicht „einfache Kunststoffrohre" wie von mir auf den ersten Blick vermutet, sondern Mehrschichtverbundrohr mit Schichten aus Kunststoff und Metall. Die Produktbeschreibung hat auch mich als Kupfer-Fanatiker überzeugt :) Ebenfalls wurden die restlichen Sanitär-Klempner Arbeiten ausgeführt und die Elektroarbeiten zur anstehenden Verputzung mit Abdeckungen für die Unterputzdosen versehen. So wie es aussieht werden die Trockenbauer am morgigen Tag ihr Werk beim Hausausbau alleine vollenden müssen.

Ein weiteres Highlight war der heutige Blick zu unserer Schornsteineinkleidung. Es sollte hier nachgebessert werden und das scheint heute im Laufe des Tages geschehen zu sein. So sieht die Einkleidung wirklich gut aus. Hier mal der Vergleich

 Vorher

Nachher

Viebrock Bautagebuch - Dachverkleidung vorher
Viebrock Bautagebuch - Dachverkleidung nachher
  

Eventuell ist morgen schon der Verfuger draußen am Werk, wir sind schon gespannt auf das Aussehen der verfugten Klinker. 


Viebrock Bautagebuch - Elektroarbeiten Viebrock Bautagebuch - Fenster Gäste WC Viebrock Bautagebuch - Heizkreisverteiler DG
Viebrock Bautagebuch - Trockenbau DachgeschossViebrock Bautagebuch - Spitzboden




Dieser Artikel wurde 10301 mal gelesen. Insgesamt wurden 1801827 Seiten abgerufen